EnglishEspañolFrançaisРоссияDanskSvenskaDeutschItaliano

Fasan

Der Fasan ist heutzutage das Rückgrat sowohl der Treibjagd als auch der Pirsch Schottlands.

Pheasant - Copyright Brian Phipps

Pheasant – Copyright Brian Phipps

Ursprünglich stammt der Fasan aus Asien und dem äussersten Südosten Europas, heutzutage findet man ihn in ganz Europa und Nord Amerika. Auch die Römer kannten ihn schon, und haben Fasane wahrscheinlich nach Grossbritannien gebracht. Die Normannen haben ihn als Nahrungsmittel gehalten. Der Fasan passt sich vielen verschiedenen Lebensräumen an. In Grossbritannien sieht man ihn normalerweise in Waldgebieten, Hecken, Feldrändern und Feldern mit nahegelegenem Unterschlupf. Viele Fasane werden aufgezogen und einige Zeit vor der Jagdsaison unter Aufsicht freigelassen, um die Jagd an vielen Tagen zu ermöglichen. Fasane eignen sich hervorragend zur Zubereitung, und man kann sie in vielen Supermärkten und Metzgereien kaufen. Die Jagdgebiete für Fasane sind ausserdem wichtige Lebensräume für viele verschiedene Tierarten welche die Landschaft bereichern.

Jagdsaison

  1. Oktober – 1. Februar

Veranstalter und Anbieter

Es gibt viele verschiedene Veranstalter, die Fasanenjagd anbieten; anschliessend finden Sie einige Veranstalter. Für eine ausführliche Liste benutzen Sie bitte das Suchmenu rechts…

Bitte beachten Sie, das alle Suchergebnisse in Englisch sind